Jörg Jelden ist unabhängiger Trend- & Transformationsberater

“Trend- und Zukunftsforschung ist für mich kein Selbstzweck. Ich helfe Ihnen, die Zukunft für Ihre Gegenwart zu nutzen. In tiefgehenden Einzelgesprächen und produktiven Workshops schaffen wir Orientierung, identifizieren gemeinsam neue Chancen und bereiten wichtige Entscheidungen vor. Gemeinsam mit Ihnen entwickle ich geteilte Visionen, identifiziere neue Geschäftsfelder und erarbeite lebendige Strategien. Meine Mission ist es, Sie zum Handeln zu bringen und Sie bei den ersten Schritten ihrer Erneuerung zu begleiten. Mit mehr als acht Jahren Erfahrung in der Trend- und Zukunftsforschung, als Alumni des Oxford Scenarios Programm und Metaplan Practitioner bin ich ein verlässlicher Partner für unsichere Zeiten. Sprechen Sie mich an, wenn auch Sie die Zukunft für Ihre Gegenwart nutzen möchten.”

Neue Website

Fortan werden alle neuen Projekte unter der neuen Website gezeigt.

APGD: Markenszenarien

Im Oktober 2012 hatte ich die einmalige Gelegenheit am Oxford Scenarios Programme teilzunehmen. Gemeinsam mit 32 Strategen aus über 20 Ländern und Szenario-Koryphäen wie Kees van der Heijden, Rafael Ramirez, Angela Wilkinson und Adam Kahane habe ich mich intensiv mit der Scenario-Technik beschäftigt. Dieses Tool haben mein Geschäftsfreund Dirk Bathen nun auf die Markenwelt übertragen. In einem Artikel in der APGD-Strategycorner des Magazins New Business haben wir die Eckpunkte formuliert.

Hier geht es zum Artikel.

Studie: Agenturen der Zukunft


Die letzten 12 Monate hat mich die Arbeit am kollaborativen Think Tank “Agenturen der Zukunft” beschäftigt. Es war ein fulminantes Projekt, das ich in dieser Form noch nicht durchgeführt habe. Von der ersten gemeinsamen Idee mit Maria Angerer, über die Akquise von Partnern, tolle Workshops, spannende Interviews, neue Tools bis zum Layout. Heute werden nun die Ergebnisse veröffentlicht. Die Studie ist auf einer eigenen Website zugänglich und als Buch erhältlich.

Ich möchte mich auch an dieser Stelle ganz herzlich bei allen 10 Agenturpartnern bedanken: Fork, DDB Tribal, TLGG, Red Rabbit, Philipp und Keuntje, CE+Co, Häberlein & Mauerer, kleiner & bold, TBWA Germany sowie der Inhouse-Agentur von Entega.

Außerdem danke ich den fünf Leistungspartnern ganz herzlich: Crowdworx, Jovoto, NEXT Berlin, Good School, Das Jahr der Werbung.

Agenturen der Zukunft: Ideenwettbewerb gestartet

Hamburg, 12. Juni 2012 – Der Ideenwettbewerb „Agenturen der Zukunft“ startet heute um 12 Uhr auf der Creative-Crowdsourcing-Plattform Jovoto.com. Kreative, Unternehmer und Agenturen sind aufgefordert, ihre Visionen der „Agenturen der Zukunft“ in Form von Comics, Illustrationen, Filmen, Kurzgeschichten oder Liedern einzureichen und gemeinsam zu diskutieren. Dabei geht es explizit um künftige Organisations- und Geschäftsmodelle von Kommunikationsagenturen, nicht um die Zukunft der Werbung oder der Kommunikation. Der Wettbewerb läuft vom 12.6. bis 17.7.2012 und ist Teil eines kollaborativen Think-Tanks zu „Agenturen der Zukunft“, den der unabhängige Trend- und Transformationsberater Jörg Jelden leitet. Der Think-Tank wurde von JeldenTTC und der Wiener Strategieberatung frührot konzipiert.

Fork Unstable Media, DDB Tribal, Red Rabbit, TLGG, CE+Co, Philipp & Keuntje, häberlein & mauerer, kleiner & bold, TBWA sowie die interne Agentur von Entega sind Agentur-Partner dieses Think-Tanks. Außerdem engagieren sich Jovoto, CrowdWorx und die Good School als Partner. Gemeinsam wird untersucht, wie sich Agenturen in einer von extremen Veränderungen geprägten Zukunft neu aufstellen müssen. Neben dem Ideenwettbewerb werden weitere Antworten und Handlungsempfehlungen über Experteninterviews und gemeinsame Workshops erhoben. Flankiert wird das Projekt von quantitativen Untersuchungen sowie dem Ideenwettbewerb auf jovoto.com. Die Ergebnisse werden im Herbst 2012 veröffentlicht.

Der Ideenwettbewerb wird ein sogenannter „Open Call“ sein. Dadurch kann jeder die Diskussion verfolgen, kommentieren und eigene Ideen einreichen. Die Community wählt schließlich selbst die Gewinner-Konzepte. Zudem werden die Agenturpartner des Forschungsprojektes fünf Jury-Gewinner identifizieren.

jovoto ist Partner des Projekts „Agenturen der Zukunft“. Die Community von jovoto umfasst weltweit mehr als 40.000 Kreative der unterschiedlichsten Disziplinen. Die Jovoto-Community konzentriert sich auf kreative Fragestellungen und wurde unter anderem von der Deutschen Bahn, Greenpeace, Coca-Cola, s.Oliver und easyJet damit beauftragt, kreative Konzepte zu entwickeln.

Link zum Ideenwettbewerb

Pressekontakt
Resonanz PR
Andreas Gutjahr
Tel.: 0170 968 32 02
E-Mail: jeldenttc@resonanz-pr.com

Über JeldenTTC
Jörg Jelden ist unabhängiger Trend- und Transformationsberater (JeldenTTC). Er hilft Auftraggebern und Partnern, Trends zu verstehen, in konkrete Chancen zu übersetzen und neue Wege zu gehen. Gemeinsam mit ihnen initiiert und führt er strategische Zukunftsdiskurse, um geteilte Visionen zu entwickeln, lebendige Strategien zu konzipieren und erfolgreich Märkte zu erschließen. Er ist Kurator der NEXT Berlin Konferenz und Autor verschiedenster Trendstudien. www.jeldenttc.com

TERMINE